Minka

Minka sucht ein Zuhause bei geduldigen Menschen. Dort sollte mindestens eine gut sozialisierte und menschenbezogene Katze leben.

Hier ist ihre Geschichte: Mama Minka hatte sich mit ihren 2 Kleinen unter einer Treppe (Kellerschacht) eingenistet. Die Bewohner des Hauses informierten eine Katzenfreundin und so wurden alle drei dort untergebracht. Wir wurden informiert und sagten zu, uns um die Kosten und die Vermittlung zu kümmern.

Minka ist seit dem 08.05. auf der Pflegestelle. Sie hat ihre zwei Kitten toll aufgezogen und ist nun bereit, ein Leben ohne ihre Babys aufzunehmen. Dort nutzt sie gerne den gesicherten Balkon, dieser wäre im neuen Zuhause wünschenswert. Sie ist bei ihr bekannten Menschen sehr verschmust und zutraulich, fordert ihre Streicheleinheiten vehement ein. Auch fremde Menschen werden neugierig beobachtet und zum vorsichtigen Köpfchen kraulen aufgefordert. Im neuen Zuhause wird es ein bisschen dauern. Sie kommt in der Gruppe mit den bereits vorhandenen 2 erwachsenen Tieren prima klar. Vom Tierarzt wurde Minka auf ca. 4 - 5 Jahre geschätzt.

Mittlerweile ist sie 2 x geimpft, kastriert, gechipt und mehrfach entwurmt worden.

Für Minka wünschen wir uns Wohnungshaltung mit einem gesicherten Balkon.

Hier sind ruhige, einfühlsame und geduldige Menschen gefragt, die bestenfalls bereits Erfahrung mit schüchternen Katzen haben oder einfach nichts von Minka erwarten. Sie wird zunächst wenig zu sehen sein.

Minka wird von der Katzenhilfe Borken e. V. mit Vertrag und Vermittlungsgebühr in Höhe von 120 € vermittelt. Wir führen Vor- und Nachkontrollen durch. Sie wartet auf ihrer Pflegestelle in 46325 Borken auf Besuch.