Wir Tierschutzvereine im Kreis Borken haben alle das gleiche Problem: Herrenlose, kranke Katzen wohin man nur schaut. Und wir alle haben die gleichen Gedanken für eine langfristige, gewaltfreie Lösung des Problems. Daher haben wir uns zum „Netzwerk Katzenschutz“ zusammen gefunden, um der Öffentlichkeit zu erklären, warum eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrationspflicht für freilaufende Katzen ein absolutes Muss ist. Bitte helfen Sie uns bei der Aufklärung! Weisen Sie Nachbarn, Freunde und Bekannte auf diesen Beitrag hin. Selbstverständlich steht Ihnen jeder der Vereine für Fragen oder Anmerkungen gerne zur Verfügung. Auch den unten gezeigten Flyer können wir Ihnen bei Bedarf gerne zur Verfügung stellen oder drucken Sie ihn sich einfach aus.

Die Homepage vom Netzwerk Katzenschutz mit vielen weiteren Informationen finden Sie hier.